>#aufindenKampf!

>#aufindenKampf!

Der Abschluss des Projekts

Nach einem dreiviertel Jahr der Vorbereitung fand das Projekt-Seminar, „Die Gestaltung eines Liederbuches“, des Gymnasium Alexandrinum Coburg, am Freitag, den 21.11.2014, einen gelungenen Abschluss.

Das Ziel, ein Liederbuch für die Mittelstufe unserer Schule zu erstellen, wurde erfüllt und das Buch wurde ein voller Erfolg. Stolz können wir auf unsere Leistung zurückblicken und uns nun der Abiturvorbereitung widmen.

Gearbeitet wurde am Liederbuch größtenteils in den Sommerferien. Die Noten wurden abgeschrieben, so dass keine rechtlichen Probleme im Weg standen, Informationsboxen mit lustigem und unnützem Wissen gefüllt und die Verhandlungen mit den Sponsoren zwecks der Finanzierung geführt. Letztendlich waren wir, dank guter Zusammenarbeit, zügig fertig. Allerdings sollte es ja noch einen Vorstellungsabend geben, an dem unser Meisterwerk im Mittelpunkt stehen soll. Eifrig wurde der Abend geplant, wenn auch am Ende die Zeit etwas knapp war. Im Großen und Ganzen verlief der Abend perfekt, die Aula war gut besucht von Eltern, Schülern und auch Lehrern- Apropos Lehrer: Ein Highlight des Abends war unser Lehrerchor, der sich spontan formiert hat und zwei Musikstücke unseres Buches einstudiert hat. Es fiel auf, dass unsere Lehrer sehr vielseitig begabt sind 😉 Aber auch unsere Schulband und der Unterstufenchor mussten sich nicht verstecken und wurde mit großem Applaus des Publikums bedacht. Auch das Duett zweier Schülerinnen der elften und zehnten Klasse kam gut an. Die Möglichkeit eines Karaoke Wettbewerbs nahmen nur zwei Schüler der Q12 wahr- mit einer mehr oder weniger guten Leistung, allerdings war der Spaßfaktor von allen beteiligten nicht zu überbieten ;). Der geheime Höhepunkt war das Schüler- Lehrer Duett, welches, trotz kurzer Vorbereitungszeit, ein voller Erfolg wurde. Neben den ganzen Musik Acts war natürlich auch wichtig dem Publikum den Ablauf des Seminars und die einzelnen Arbeitsschritte aufzuzeigen. Visuell wurde die Veranstaltung von einer Power Point Präsentation begleitet, welche zusätzlich angefertigt wurde. Zum gemütlichen Ausklingen des Abends wurde noch gemeinsam ein Lied getrellert: Country Roads.

Insgesamt kann man sagen, dass der Abend alles andere als langweilig war und auch vom Publikum mit begeistertem Beifall bedacht wurde. Nun sind wir aber HAPPY (#Pharrel Williams), dass wir unser Projekt so gut und zufriedenstellend umsetzen konnten. Jetzt beginnt der wahre Stress…

#aufindenKampf!

Viel Erfolg wünscht das GYP-Team