>nur noch Honig im Kopf? -Kinotipp-

>nur noch Honig im Kopf? -Kinotipp-

Nicht ohne seine Tochter heißt es mal wieder in dem neuen Till Schweiger Film Honig im Kopf. Neben Emma und Till Schweiger spielt Dieter Hallervorden die Hauptrolle des an Alzheimer erkrankten Opas. Als der geliebter Opa ins Heim soll, reißt seine Enkelin mit ihm aus: Til Schweigers Familienfilm nimmt Alzheimer mit Humor, aber nicht leicht. Der Rentner Amandus lebt bei seinem erwachsenen Sohn und dessen elfjähriger Tochter Tilda. Die drei verstehen sich blendend, vor allem zu dem aufgeweckten Mädchen hat der humorvolle und liebenswerte Senior ein inniges Verhältnis. Dann aber beginnt Amandus, immer vergesslicher zu werden und findet sich alleine nicht mehr zurecht. Bald wird Niko schmerzhaft klar, dass er sich um seinen Vater nicht mehr alleine kümmern kann – der Umzug in ein Pflegeheim scheint unumgänglich. Tilda ist von dieser Entscheidung tief bestürzt. Kurz entschlossen entführt sie ihren geliebten Opa auf eine ereignisreiche Reise, um ihm seinen größten Traum zu erfüllen: Noch einmal im Leben Venedig zu sehen.

Fazit: Bewegende Tragikomödie über ein schmerzliches und ernstes Thema, die in ihren leisen Momenten am stärksten wirkt und trotz vielen Lachern zum Nachdenken anregt. Daumen Hoch!

Facts:

Länge   139 Minuten

Ab 6 Jahren

Dein Kinoprogramm bei unserem Clubpartner „Utopolis Coburg“!

Hier der offizielle Trailer: