Zieh den Stecker – Du hast auch ein Leben offline!

01-Mär-2012. Und nun gab es noch den „Coburger Medienpreis“ verliehen. In der Kategorie „Nachwuchs“ hat sich die hochkarätige Jury für das Projekt der Jugendlichen aus Neustadt entschieden. Ganz zu recht wie wir finden. Hier ein kleiner Bericht dazu, der sich vorallem auf das Thema „fb“ konzentriert: http://video.tvo.de/nachrichten/wie-gefaehrlich-ist-faceboo.html

Alle Filme des Projektes seht Ihr im untenstehenden Link___________________________________

23-Jan-2012. Unter diesem Motto veröffentlichte das Projektseminar Medienbewusstsein des Arnold-Gymnasiums Neustadt vier Kurzfilme zur Aufklärung über die Gefahren im Internet. Unterstützt wurde das Projekt unter anderem von der VR-Bank Coburg eG.

Den künftigen Abiturientinnen und Abiturienten war es ein Anliegen, auf die Gefahren des Internets hinzuweisen. In vier Kurzfilmen, die zum Nachdenken anregen, haben sie ihre Gedanken dazu auf die Leinwand gebracht. Bei der Vorstellung der Filme in den Kammerlichtspielen Sonneberg gab es anhaltenden Applaus für die „Werke“.

„Das Internet gewinnt immer stärker an Einfluss und bietet immer vielfältigere Möglichkeiten zur Kommunikation mit Freunden oder Bekannten. Mit steigendem Bekanntheitsgrad wächst jedoch auch die Gefahr, im Internet an die falschen Personen zu geraten, abhängig von diesem Medium zu werden oder Informationen zu ernst zu nehmen und sein Leben aufgrund von Fehlinformation radikal zu verändern.“

Wir finden: Die Jungs und Mädels haben Recht: Einfach mal den Stecker ziehen! Es gibt auch ein Leben außerhalb von Facebook & Co.

Macht Euch doch selbst ein „Bild“ unter http://dein-leben-offline.de/