SkateNight in Neustadt – 14.Mai

 
 

2. Skatenight für alle Hobbyläufer in Neustadt b. Coburg

Einmal auf abgesperrten Straßen durch ganz Neustadt skaten

Skaten bei heißer Disco Musik

 

Nachdem im vergangenen Jahr die 1. Skatenight in Neustadt b. Coburg Interesse für mehr weckte, hat sich die ausrichtende TG Neustadt diese Veranstaltung auch heuer wieder in den Kalender geschrieben.  

Am Freitag, den 14.5.2010 startet die 2. Skate-Night mit Start und Ziel am Sportgelände der TG Neustadt und lädt dazu alle Interessenten herzlich ein. Ab 19 Uhr bietet der Verein seine 400m Skater-Bahn allen Teilnehmern zum Warmlaufen an. Um 20 Uhr geht es dann offiziell auf abgesperrten Straßen los zur 11 km langen Rundfahrt durch ganz Neustadt.  

Der Tross folgt dabei mit angemessenem Tempo für Hobby-Skater dem Polizei-Führungsfahrzeug und dem Disco-Fahrzeug, auf dem das DJ Bosi Team auf der gesamten Strecke die Teilnehmer mit heißen Rhythmen einheizt. Die Strecke führt fast ausnahmslos eben durch die Stadt. Die wenigen Streckenteile mit Gefälle stellen keine Gefahr dar. Wer unterwegs aufgibt, den nimmt der mitfahrende „Lumpensammler“ auf und bringt ihn auch zum Ziel.  

Nach der Rundfahrt wird die Skaterdisco auf dem TGN Sportgelände fortgesetzt, auch für Nicht-Skater.  

Teilnehmen können Inline-Skater, Rollschuhläufer und Skiroller-Fahrer, eben alles was auf Rollen oder Rädern ohne Motor unterwegs ist. Auf die Benutzung einer entsprechenden Sicherheitsausrüstung, insbesondere Sturzhelm wird hingewiesen.  

Teilnehmergebühr wird nicht erhoben. Trotzdem erbittet der Veranstalter die Anmeldung per Mail an pronec@necnet.de, oder per Telefon an 09568-1654, um die Teilnehmerzahl abschätzen zu können. Natürlich können auch Kurzentschlossene ohne vorherige Anmeldung teilnehmen.  

Die Skischule HASI bietet an diesem Tag Interessierten zudem einen Skirollertest an. Skiroller, Stöcke und Langlaufschuhe werden zur Verfügung gestellt.  

Das Sportgelände der TG Neustadt ist aus südlicher Richtung stadteinwärts vom Industriekreisel über die Austraße zu erreichen. Auf die Abzweigung von der Austraße zum Sportgelände wird mit „TG Neustadt“ hingewiesen.