Rock the Hall Festival 2011

Die Summer-Festivalzeit ist vorbei und die kalten Monate stehen vor uns.
Doch keine Panik – es gibt Leute, die möchten euch noch einmal so richtig bei
ihrem Indoor-Festival einheizen! Am Samstag, den 22.10.2011 findet zum 2ten mal
das "Rock the Hall Festival" in Mitwitz statt und ihr könnt dabei sein!
Das diesjährige Lineup wird buntes Leben nach Mitwitz bringen, um miteinander
abzurocken!

Wir unterstützen dieses Vorhaben und zeigen euch deshalb jetzt schon einmal die Facts vom Rock the Hall Festival 2011, supported by G.Y.P.

 




               – From Constant Visions –

Seit der Bandgründung 2006 ziehen From Constant Visions mit ihren
energiegeladenen Live-Shows durch das gesamte deutsche Land und hinterlassen
Begeisterung und eine Menge neuer Fans.
Doch nicht nur in Deutschland, auch in Belgien, Österreich und der Schweiz hat
From Constant Visions, deren Sound größtenteils aus Metal/ Punk & Emo-Core
Elementen besteht, erfolgreich eingeschlagen.

2010 erschien ihr erstes Album „Feast with the Beast“ und schlug ein:

Rock Hard 9/10: “…das beste Debütalbum in der Schnittmenge zwischen Punk,
Hardcore, Emo, Metal und Rock’n’Roll, das mir seit Drölfzehnhundertfuffzig
untergekommen ist. Dabei legen die Münchner eine Energie an den Tag, von denen
sich viele etablierte Genrekollegen eine ganz dicke Scheibe absäbeln können…
Reife Leistung.

Metal Hammer 5/7: „…Schon die ersten Sekunden von Killers On Abbey Road
schießen mit einer solchen Wucht durch die Boxen, das es ein wahres Freudenfest
ist… besteht aus purer Energie und Spielfreude…“

Hard Times 7,5/10: „…From Constant Visions streut mit ihrem unverblümten
Erstwerk Feast With The Beast“ eine gehörige Prise Pfeffer in die deutsche
Jung-Rockszene…Heavy Rock der rotzigen, frischen Art…“
um nur ein paar zu nennen

Das From Constant Visions bereits auf einem hohen internationalen Niveau
performen stellten die Jungs, bereits eindrucksvoll bei weit über 130 Shows und
diversen Supportgigs für, Bullet For My Valentine Silverstein- Emil Bulls –
Saosin
– Fire in the Attic – The Hurt Process unter Beweis.

Derzeit arbeiten From Constant Visions an neuen Songs und für 2012 ist ein neues
Album geplant.

– Waste –

Seit über sieben Jahren spielen Waste aus der Wagnerstadt Bayreuth mit
ihrer Vision von mtanzbarem Rock. Groovende Funkrhythmen und innovative Soul-
und Popmelodien paaren sich mit elektrischen Gitarren, während die soulige
Stimme von Sänger Steffen mal gefühl-, mal kraftvoll über all dem steht. Seitdem
sich Steffen (Vocals/Keys), Horny (Gitarre), Landi (Bass) und
Benni (Schlagzeug) im Alter von 14 Jahren in der Schule kennengelernt
haben hat sich vieles getan. Nach ihrer ersten Veröffentlichung Short Arms, no
Cookies“ (2008), diversen Sampler-Beiträgen und ausgiebigen Live-Shows quer
durch die Republik und darüber hinaus, wie zuletzt auf dem Taubertal-Festival
oder dem Sziget-Festival in Budapest (HU), hat der Vierer aus Franken
im Dezember 2010 seine erste Live-CD Live at Astra Kulturhaus“
veröffentlicht. Mit ihrer „Tour It Yourself“ im Frühjahr 2011 durch Deutschland,
Österreich und die
Schweiz konnten sich Waste im gesamten deutschsprachigen Raum einen Namen machen
und beginnen nun mit der Arbeit an ihrem zweites Studioalbum. Dabei ist die
Marschrichtung klar: Über den Groove direkt in die Beine und danach immer steil
nach oben!

– The Riffsurfers –

Deutschlandweite Auftritte, vordere Platzierungen bei diversen
Bandcontests, R.I.O. Tour 2008, Videodreh mit Studenten der Nürnberger
Ohm-Hochschule, zwei Fernsehauftritte im BR sind nur einige Referenzen,
die die RIFFSURFERS zu bieten haben. Mit ihrem Bluesigen Jazz-Funk-Rock
schaffen sie es immer wieder die Leute zu begeistern, und somit neue
Fans aus allen Altersschichten und musikalischen Schubladen hinzu zu
gewinnen. Blues?! – Jazz?! – Funk?! – Rock?!“ Jawohl!! In ihrer
eigenen, ausgeklügelten Kombination daraus, lassen es die RIFFSURFERS
bei jedem ihrer Konzerte auf höchstem musikalischem Niveau krachen!!
Sie stellen außerdem unter Beweis, dass ehrliche Musik/Texte und
authentisches Auftreten alles sind, was man zum Feiern eines gelungenen
Abends benötigt (Woodstock lässt grüßen). Wer schon einmal das
Vergnügen hatte eine Live-Performance der drei Kronacher zu genießen,
der weiß genau wovon hier die Rede ist. Wer nicht, der sollte unbedingt
die nächste Gelegenheit nutzen und sich sein eigenes Bild davon machen!!

– Drown in Grace –

Vier Bandmitglieder – Ein Ziel. Rocken bis das Genick glüht.

Nicht nur der zweite Platz des SÜC-Bandcontest 2009 sondern auch der
Sieg bei dem Contest-X in Töging am Inn zeigen, dass Drown in Grace den
Weg nach oben suchen. Mit der Mischung aus Alternative Rock und
Nu-Metal schaffen es die Jungs aus dem Raum Coburg jeden in Ihren Bann
zu ziehen.

************************************
4 – Bands für 4€ Eintritt
Kostenloser Shuttleservice
Eine Menge Rock, Spaß und Aktion!

1 Kommentar

  1. Eva 2246 days ago

    Hey leute,
    Könnt ihr mir sagen wie es beim letzten mal dort war?
    War von euch jemand dort?
    Geht Ihr dieses Jahr auch wieder hin?
    Liebe Grüße Eva

Kommentare sind hier leider nicht zulässig