Auf gehts zum „Summerblast 2013“

SummerblastDer gemeinnützige Verein Cross Art e.V. veranstaltet am 27.07.2013 zum 10. Mal das Open Air „Summerblast“ auf dem ehemaligen BGS-Gelände in Coburg.

Der Hintergrund dieser Veranstaltung ist, den Coburger Musikbegeisterten und auch denen aus dem Landkreis einen Tag lang Bands aus dem Coburger Raum und weiteren Landkreis vorzustellen und in diesem Zusammenhang den Bands eine Plattform und Bühne zu bieten, auf der sie ihr Können und ihre Musik präsentieren können.

In den letzten Jahren zählte die Veranstaltung durchschnittlich 600 Besucher. Im Programm waren stets etwa 6 bis 8 Bands. Das Veranstaltung selbst finanziert der Verein ausschließlich über Spendengelder und den Einnahmen während des Konzerts (Getränke, Essen). Wie auch in den letzten Jahren ist der Eintritt wieder für alle Gäste frei.

Die Hauptaufgabe des Vereins ist neben der Veranstaltung von Lesungen, Konzerten und sonstigen kulturellen Veranstaltungen auch die Vermietung von Proberäumen an Bands in einem der Gebäude auf dem ehemaligen BGS-Gelände in Coburg.