Wahl Miss und Mister Coburg 2009

Vierzehn junge Damen und fünf mutige Männer bewarben sich am 8. August 2009 um den Titel Miss Coburg 2009 und Mister Coburg 2009.

Juliane Albrecht und der 22-jährige Polizeibeamte Anton Högner ließen die Konkurrenz hinter sich und haben sich damit für die Wahl Miss und Mister Bayern qualifiziert, die am 5. Januar 2010 in Bamberg, Atrium stattfindet. Die Teilnehmer der Modelagentur Fisher‘s House schnitten sehr gut ab – vor allem bei den Herren mit Mr. Coburg Anton Högner, Alexander Müller und Maximilian Kessel. (Vize-Mr. Coburg Alexander Müller, 3. Platz Maximilian Kessel, Vize – Miss Coburg Helena Busse und gleichzeitig First-Model Coburg 2009). Eigentlich wollte der Sieger nicht so recht bei dieser Wahl mitmachen. Doch weil  die Agenturchefin Katharina Fischer nicht locker gelassen hat, warf er seine Pläne kurzfristig für den Wettbewerb über den Haufen.

Das er gleich mit dem 1. Platz aufwarten konnte, hat er nicht gerechnet. Umso mehr freute er sich, dass er gewonnen hat. „Vor allem dieses Blitzgewitter war schon aufregend. Man kam sich vor, wie na ja… einfach toll mal so im Mittelpunkt zu stehen“…

Es war schon sehr beeindruckend plötzlich vor so einer Menschenmenge  (ca. 2000 Zuschauer) zu stehen. Viel habe ich nicht  vom Publikum gesehen, weil wir oben auf dem Laufsteg fast direkt in die Scheinwerfer geblickt haben. War ganz gut so…so nervös wie ich war. Eine größere Vorbereitung für die Wahl konnte ich aus zeitlichen Gründen nicht machen – werde aber bei der Modelagentur Fisher‘s House, die auch eine Modelschule hat, mich für die Mr. Bayern Wahl vorbereiten.

Allerdings darf meine Ausbildung zum Polizisten nicht leiden. Zur Zeit werde ich in Sulzbach-Rosenberg ausgebildet. Bisher konnte ich aufgrund meines Titels schon tolle Fotoshootings machen, wie z.B. für den Prospekt der „Therme Natur“ in Bad Rodach und hoffe auf weitere Aufträge, denn es macht einfach Spaß dieser Ausgleich zum Berufsleben.

no images were found