Lena, Anna,….

Neue Sterne am Pop-Himmel.

Lena-Meyer-Landrut geht mit „Satellite“ für Germany an den Start in Oslo und hat mit ihrer Music mehrere Rekorde in den Charts gebrochen. Gratulation für eine neuen Stil und wir drücken die Daumen für´s  bevorstehende ABI.

Anna Blue ist mit ihrer Debütsingle am Start und ist bereits als Emo-Girl auf dem Weg in die Charts. „So Allein“ ist auch sehr emotional. Schlurz…

Sieht das die G.Y.P.-Gemeinde genauso? Was ist Eure Meinung zu diesen Trend?

Die ersten „Kommentarschreiber“ erhalten die aktuelle Single-CD (bitte Wunsch im Kommentar mit posten, als Alternative gibt es auch einen Kinogutschein *g*)

Beides hier zum anschauen:

Lena Meyer-Landrut….

Anna Blue……

6 Kommentare

  1. Marie 2779 days ago

    also ich find Lena ja top und wünsch ihr gaaanz viel Glück bei Oslo und ihren Abi ;D

  2. Steffi 2779 days ago

    „Love, oh, love…“ tönt es nun schon seit dem 12.03.10 durch alle Radios und TV’s und jedes Mal wird man wieder davon mitgerissen! Einfach nur Zuhören kann man bei diesem Lied nun wirklich nicht: Aufstehen und Mittanzen ist die Devise! Nicht nur der Takt ist schwungvoll und mitreisend, sondern besonders die gute Stimmung, die dieses Lied (und vor allem Lena Meyer-Landrut) verbreitet, lässt die Füße rotieren!
    Der Text handelt von der Schwärmerei für einen Typen und dass SIE es kaum ohne IHN aushält. Der Inhalt gibt jetzt nicht unbedingt so viel her, aber egal, denn somit ist der Text wenigstens prägnant und jeder, der etwas Englisch kann, ist in der Lage den Inhalt zu verstehen!
    Es ist einfach ein Ohrwurm, der hoffentlich auch am 29.05.10 in den Köpfen unserer europäischen Nachbarn bleibt! „Germany 12 points“ ist durchaus realistisch bei so einem „Gute-Laune-Lied“ und vor allem bei so einer quirligen Sängerin: gute Stimme, nett anzuschauen und etwas durchgeknallt.
    Also Leute, hört es euch an und lasst euch auch von der guten Laune anstecken!

    Steffi M.
    (P.S.: Wie man sieht, würde ich mich sehr über eine Single-CD von Satellite freuen.)

  3. David 2775 days ago

    Einfach Klasse dieser Titel und auch Lena als Mensch ist einfach nur Klasse…
    kann man einfach nicht meckern..
    Ich schätze wir haben gute Chancen dieses Jahr beim Eurovision Song Contest einen guten Platz zu belegen…
    Wie Steffi schon geschrieben hatte, verbreitet dieser Titel einfach nur gute Laune, bei dem man sich nur anstecken kann…

    Auch ich schätze genau so wie sie, dass wir „Germany 12 Points“ dieses Jahr öfters hören werden!

    Ich meine schlechter als die beiden letzten Jahre kann es ja eh nicht werden. 😉

    (P.S. so ein schöner Kinogutschein wäre schon was feines 🙂 )

  4. Nathalie 2753 days ago

    ähm ok wenn ihr des denkt also ich persönlich hätte ja ne Band hingeschickt die Fans im Ost-Block drüber hat weil da wird der ganze Contest entschieden !!!

    und ja diese Anna Blue find ich is nix weiter wie ne billige „Eisblume“ kopie !!!!

  5. Check0 2741 days ago

    oh je, oh je, ein neuer Casting“star“

    Ich kann beim besten Willen diesen Castingshows und auch ihren Gewinnern nichts abgewinnen. Es mag ja sein das die Kleine da Talent hat, aber das steht in keiner Relation zu dem was sie durch die geschickte Manipulation ihrer Macher erreicht. Castingshows zielen grundsätzlich darauf schnellstmöglich Profit zu schlagen; und das hat hier mal wieder super funktioniert. Es ist fast schon schade, wenn nicht sogar peinlich, dass so viele Menschen auf diese geschickte Medienmasche reinfallen. Ein großer Sender stellt sich hin und sagt:“Hier unser „Star“ für Oslo.“ Um da jetzt nicht ganz alleine und als „nicht Fachmann“ dazustehen übernimmt man schnell mal den Gedanken, dass hier ein absoluter Superstar singt, obwohl das eigentlich nicht der Fall ist. Wer mal ganz ehrlich zu sich selbst sein will, der hört sich mal die Songs ganz objektiv an und dann sollte man relativ schnell feststellen: „oops, so toll wie man erst gedacht hat, singt die ja gar nicht.“
    Achja googelt mal Tiffany Alvord, so zum Vergleich, das ihr mal wisst wie sich ne schöne Stimme, ganz ohne Synthesizer und Medienmanipulation anhört.

  6. Jule 2725 days ago

    Wir sind Songkontest-Sieger!!!! (auch ohne Synthesizer, sondern live)

Kommentare sind hier leider nicht zulässig