Kosmetiker/in

Auszubildende zum/zur Kosmetiker/in führen Gesichts- sowie Ganzkörperbehandlungen durch. Außerdem beraten sie ihre Kunden über Körper- und Schönheitspflege.

Sie ermitteln Hauttyp und Hautzustand und besprechen die individuelle Behandlung mit dem Kunden.

Desweiteren verkaufen sie kosmetische Produkte und führen Farb- und Typberatungen durch. Außerdem geben sie dem Kunden Ernährung- , Gesundheits- und Wellnesstipps.

Man bekommt nicht nur alles rund um die Gesichtspflege (wie Reinigung, dekorative Gestaltung, Gesichtsmassage usw.) sondern auch weitere Sparten wie Fuß- und Nagelpflege, Gestaltung von Fingernägeln oder Haarentfernung vermittelt.

Um den Beruf zu erlernen sollte man kontaktfreudig und kommunikationsbereit sein, sowie sorgfältig arbeiten.

Die Ausbildungszeit beträgt i.d.R. 3 Jahre

Weitere Infos unter:

Arbeitsagentur: www.arbeitsagentur.de