IN & OUT 10/2010

Was ist in? Was ist out? Ihr habt es uns gesagt und wir haben das zusammengefasst – unsere In&Outs für den (Hilfe!!) Winter 2010 – enjoy:

IN für unsere G.Y.P.-Member:

  • Tracht & Oktoberfest
  • den (Rest-)Herbst genießen (wie wärs mal mit Drachen steigen lassen?)
  • Heiße Bäder
  • Für alle Mädels mit langen Haaren: Flechtfrisuren
  • Für alle Mädels mit kurzen Haaren: keine (aber ein schicker Farbton…kickt)
  • Spontanität
  • Coburg Locals
  • Romantik bei Kerzenschein wenns wieder mal richtig saut draußen

…UND DAS geht ja wohl gar nicht

  • Rauchen (nutzt das neue Rauchverbot zum Aufhören)
  • Ohrenschützer
  • Kettenbriefe (wer glaubt bitte noch daran?)
  • Vuvuzelas (es leben die Fan-Gesänge)
  • Spitze, … macht aus langweiligen Klamotten richtig was her

 

Was findet Ihr IN oder OUT? Schreibt es hier als Kommentar. ….

1 Kommentar

  1. Marcel 2608 days ago

    Jetzt geb ich auch mal mein Senf dazu!^^

    In:

    + Baumfällerhemden!
    + Gitarrenklänge und für die Freundin dann natürlich (wie oben schon erwähnt) ein ganz romantischer Abend mit Kerzenschein…der Abend kann nur gut werden :>
    + 3-D Filme (das fetzt)
    + Snowskate (Art Snowboarden nur mit der Größe eines Skateboardes)
    + Rockmusik
    + Apres Ski, Glühwein und heißer Caipirinha
    + Freude trotz des Schmuddel-Wetters
    + Stricksocken

    Out:

    – Schweinegrippe und Klimakatastrophen (davon haben wir doch genug!)
    – Lange Gesichter
    – Eisbecher
    – „Atzenstyle“

    Der Winter kann kommen
    Keep on Rockin´
    Marcel

Kommentare sind hier leider nicht zulässig