Brose Baskets – Ein Erlebnis für die ganze Familie!

Brose Baskets – Ein Erlebnis für die ganze Familie

Unsere Auszubildende Larissa Hoffmann aus der Filiale Sonnefeld war beim letzten Heimspiel der Brose Baskets. Hier ihr Bericht!

 

Unter Basketball können sich viele vielleicht nichts vorstellen, ich konnte das anfangs auch nicht. Letztes Jahr besuchte ich mein erstes Basketballspiel mit meiner Familie und war total überrascht von dieser Stimmung dort. Am vergangenem Mittwoch, dem 3.10.2012 hatte ich die Möglichkeit wieder ein Basketballspiel der Brose Baskets live zu erleben, was man sich nicht entgehen lassen sollte, was ich auch nicht getan habe. Bei Ankunft an der Arena kann man vom Auto aus schon jede Menge Leute erkennen. Vor dem Eingang tummeln sich dann ganz unterschiedliche Menschen. Ob Rentner, Schüler, Studenten oder Familien keiner will sich so ein Erlebnis entgehen lassen. Natürlich sind auch immer die eingefleischten Fans der Brose Baskets anwesend. Bevor das Spiel beginnt wärmen sich die Spieler immer auf, was man von der Tribüne aus gut beobachten kann. Zu Beginn werden dann alle Spieler der heimischen Mannschaft vorgestellt, der Moderator sagt die Vornamen an, die Zuschauer rufen dann alle im Chor lauthals die Nachnamen.Wenn die Spieler einlaufen, werden sie von den eigenen Cheerleadern begleitet und die ganze Halle schweigt währenddessen. Nur ein Lied wird dabei gespielt , woraufhin jeder in der Arena eine Gänsehautfeeling hat. Nach dem Anpfiff und nach der kurzen und der langen Pause bleibt man aufgrund der Tradition bis zum ersten Korb des heimischen Vereins stehen, wenn dann dieser besagte Korb fällt, setzt man sich. Das Spiel wird in jeweils 4x 10 Minuten gegliedert, nach dem zweiten Viertel erfolgt dann eine Pause von 15 Minuten. Zwischen den Pausen wird man von den Brose Baskets Cheerleadern unterhalten oder es werden Preise verlost. Hat ein Spieler fünf Fouls, wird er vom Platz geschickt, bei den gegnerischen Mannschaften wird dann noch freundlicherweise „We say goodbye“ von den Zuschauern gesungen. Nach Ende des Spieles laufen die Spieler des heimischen Vereins nochmal ums Feld und klatschen mit vor allem kleineren Kindern ab, die danach ein Strahlen im Gesicht hatten.

Auch dieses Mal war es ein sehr gelungener Nachmittag mit Gänsehaut Momenten pur.

Falls du auch mal bei einen spannend Abend bei den Brose Baskets erleben möchtest, zöger nicht und sicher dir jetzt deine Tickets bei der VR-Bank Coburg in der Filiale Mohrenstraße.