Backe, backe…Giottotorte

Ein ganz leichtes Rezept, das super lecker schmeckt;)

Zutaten (für den Boden):

150 g Margarine / Butter

150 g Zucker

4 Eier

200 g gemahlene Haselnüsse

50 g Mehl

1 TL Backpulver

Zutaten (für den Belag):

80 Giottokugeln

750 ml Sahne

2 Pkt. Sahnesteif

Zubereitung:

Backofen auf 150 °C (Umluft) vorheizen.

Margarine / Butter und Zucker schaumig schlagen. Eier nach und nach dazugeben. Haselnüsse, Mehl und Backpulver vermengen und unter die Masse geben. Alles verrühren.

Backform einfetten, Teig einfüllen. Anschließend im Backofen auf unterster Schiene 30-35 Minuten backen.

In dieser Zeit die Sahne und das Sahnefest steif schlagen. Anschließend die Giottokugeln mit einem Löffel zerdrücken und unterrühren.

Wenn der Boden gut ausgekühlt ist, die Sahnecreme auf dem Boden verteilen.

Bis zum Servieren kühlstellen (am besten über Nacht)

Fertig!

Guten Appetit=)